Termine

Hambad Hambergen
Wällenberg 1, 27729 Hambergen

Am 09./10.03.2024 fanden die Bezirksmeisterschaften (Langbahn) in Hannover statt. Für diesen Wettkampf konnten sich folgende Schwimmer der SG Syke/Barrien qualifizieren Nieke Bluhm, Emilie Schefter, Merle Figge, Julian Schefter, Jan Grote, Jan von Weyhe, Mattis Stefan, Lasse Dunker, Pauline Pogorzelski, Lennard Laue, Philipp Habib, Fina Hüneke, Katharina Zühlke und Mathis-Fynn Dunker.
Die SG Syke/Barrien konnte insgesamt 2x Platz 1, 12x Platz 2, 4x Platz 3 und viele weitere gute Plätze erschwimmen. Die Schwimmerinnen und Schwimmer holten sich 47x persönliche Bestzeiten.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das tolle Ergebnis.
Wir gratulieren allen für das wunderbare Ergebnis. Vielen Dank an alle die dies unterstützen und möglich machen, wie Trainer, Helfer und Kampfrichter.

 

Protokoll

Meldeergebnis

Ausschreibung

Hallenbad Sulingen

In Sulingen fand am 03.03.2024 der Kids Cup statt.
Dieser Wettkampf wurde von der SG Syke/Barrien genutzt, um die Nachwuchsgruppe auf die Wettkämpfe vorzubereiten. Für diesen Wettkampf gingen 19 Schwimmerinnen und Schwimmer der Nachwuchsgruppe von der SG Syke/Barrien an den Start.

In Summe kamen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern somit 48 Top-10-Platzierungen heraus, davon waren insgesamt 15x Platz 1, 7x Platz 2 und 9x Platz 3.
Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten für das wunderbare Ergebnis. Vielen Dank an alle die dies unterstützen und möglich machen, wie Trainer, Helfer und Kampfrichter.

 

 
 

 

 

Horner Bad
Vorstraße 75, 28359 Bremen

Am 17.02.2024 fand das 20. Bernhard-Menke Gedächtnis-Schwimmen in Bremen statt.
Dieser Wettkampf wurde durch die SG Syke/Barrien genutzt, um sich auf die Bezirksmeisterschaften Langbahn vorzubereiten.
Neben den vielen Einzelstarts wurde auch ein Staffelwettkampf über 8x50m als Mixstaffel angeboten.
Für die SG Syke/Barrien gingen folgende Athletinnen und Athleten an den Start: Katharina Zühlke, Lasse Bielefeld, Nieke Bluhm, Jan von Weyhe, Jan Grote, Philipp Habib, Finja Hüneke und Julian Schefter. Sie holten sich nicht nur den 1. Platz und somit den Pokal, sondern knackten auch den Vereinsrekord der SG Syke/Barrien über diese Strecke von 2008. Der Rekord lag bis zu diesem Zeitpunkt bei 4:11.00. Die Sportler*innen schwammen diese Strecke in 4:04.00 und verbesserten somit den Rekord um 7 Sekunden. Auch in den Einzelstarts konnten viele neue persönliche Bestzeiten erschwommen werden. Die SG holte sich 50 Top-Ten Plätze davon 4x Platz 1, 5x Platz 2 und 3x Platz 3.

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern und danken an dieser Stelle wieder für die Unterstützung durch die Trainer und Kampfrichter.

 

Meldeergebnis

Ausschreibung

Hallenbad Sulingen

Nach vielen Jahren Pause nahm die SG Syke/Barrien wieder an der DMS (Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen) der Bezirksliga Hannover teil. Dieser Wettbewerb fand dieses Jahr am 20.01.2024 in Sulingen statt. Die SG stellte jeweils eine weibliche und eine männliche Mannschaft. Unsere Mannschaften gingen unter dem Motto „COME AS YOU ARE AND SWIM FASTER!!!“ an den Start. 

Wir sind begeistert von der überzeugenden Teamleistung, jeder hat füreinander eingestanden und jede/r hat alles aus sich rausgeholt. Gemeinsam  haben unsere Mannschaften es geschafft nicht eine Null-Punkte-Wertung zu bekommen, dabei mussten mehrfach Strecken umgestellt werden und einige mussten öfters als geplant an den Start gehen. Wir sind mit sehr jungen Mannschaften gestartet und haben fast die 10.000 Punkte geknackt. Wenn das Training weiter so gut läuft, sind für nächstes Jahr die 10.000 Punkte ein realistisches Ziel. Ein besonderen Dank geht diesmal an die Trainer Marina Bluhm und Peer Magnus Dunker, da sie dieses Event wieder in den Wettkampfplan aufgenommen haben.

Sulingen Protokoll

Garbsen Protokoll

Wesavi Nienburg
Mindener Landstr. 22a, 31582 Nienburg

Am 13.01.2024 fand in Nienburg Kreismeisterschaften und Kreismeisterschaften „Masters“ statt. Für die SG Syke/ Barrien gingen folgende Schwimmerinnen udn Schwimmer an den Start: Jamie Valentin Ames, Lasse Bielefeldt, Lasse Dunker, Nieke Bluhm, Julian Schefter, Julian Müller, Leon Elster, Emelie Schefter, Christina Brandes, Karlotta Engelke, Merle Figge, Felix Gaertner, Jan Grote, Philipp Habib, Luka Häuser, Finja Hüneke, Lennart Laue, Darian Lehmkuhl, Pauline Pogorzelski, Mattis Steffan, Merle Steffan, Phil Tannhäuser, Anton Teichert, Jasmin Topp und Katharina Zühlke. In allen Disziplinen erzielten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer super Zeiten. In Summe kamen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmer somit 85 Top 10 Platzierungen heraus, davon waren insgesamt 36x Platz 1, 20x Platz 2 und 14x Platz 3. Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten für das wunderbare Ergebnis. Vielen Dank an alle die dies unterstützen und möglich machen, wie Trainer, Helfer und Kampfrichter. 

Protokoll