Jul 162012
 

 

Diepholz Cup am 7. Juli 2012-07-12

 

Am 7. Juli fand der Diepholz Cup im Freibad „Im Müntepark“ über 2 Abschnitte statt. Wir besuchten allerdings nur den 2. Abschnitt, der um 13:30 Uhr begann. Bei wechselhaftem Wetter, war es für viele Schwimmer der letzte Wettkampf in der Saison vor den Sommerferien. Für Einige war es allerdings noch ein Testwettkampf, um die Leistungen auf der 50m Bahn zu testen, denn für diese Schwimmer stehen noch die Landesjahrgangsmeisterschaften in Braunschweig vom 14. bis 15. Juli an.

Ein Teil hat schon noch Bestzeiten geschwommen und mal sehen, was dann in Braunschweig noch machbar ist im Becken.

Für die „älteren“ Schwimmer war es der erste Besuch im Diepholzer Freibad, umso interessanter war ihre Meinung nach dem Wettkampf:

 

Was hat Dir gut gefallen und hat dich etwas enttäuscht?

Ich fand das Wasser schön war, dafür waren die Startblöcke beschi..en (Hannah)

Die Startblöcke waren kac.., das Wasser war warm (Janna)

Der Wettkampf war nicht so gut, Startblöcke, mixed Staffel, etc. (Alex)

Die Startblöcke waren zu glatt und zu hoch und zu schmal (Mirja)

Trotz der etwas zu großen Startblöcke und dem zwischenzeitigen Regen war der Wettkampf gut um seine Zeiten zu überprüfen, und wir hatten einen schönen Abschluss mit der mixed Staffel (Tobi)

Die Startblöcke waren sehr kurz und glatt, sodass man sehr leicht ausrutschen konnte. Dafür war das Wasser warm. (Sophie)

Ich fand die Startblöcke blöd aber die Duschen sehr heiß. (Noa)

Ich fand das Schwimmbad im Allgemeinen ganz schön, nur die Startblöcke waren doof. Man konnte kaum springen. Das Wasser war aber super. (Robin)

Die Startblöcke waren bescheuert, der Kuchen, den ich probiert habe war gut.

 

Und hier die Ergebnisse:

 

Name Jg/Ak Wk-Nr. Strecke Endzeit Platz
Alfke, Janna 2001/D 18 200 B 03:11,78 1
Alfke, Janna 2001/D 24 100 F 01:14,01 1
Alfke, Janna 2001/D 28 100 B 01:31,32 1
Behrens, Lilly 2003/E 20 50 R 01:01,98 4
Behrens, Lilly 2003/E 22 50 B 01:08,72 6
Behrens, Lilly 2003/E 28 100 B 02:23,14 4
Burggräfe, Robin 1997/B 21 50 B 00:42,71 2
Burggräfe, Robin 1997/B 23 100 F 01:06,88 3
Burggräfe, Robin 1997/B 27 100 B 01:34,19 3
Drewinski, Miron 2003/E 19 50 R 00:49,01 1
Drewinski, Miron 2003/E 23 100 F 01:35,82 1
Drewinski, Miron 2003/E 27 100 B 01:56,66 1
Drewinski, Tabea 1999/C 20 50 R 00:40,73 1
Drewinski, Tabea 1999/C 24 100 F 01:15,38 1
Drewinski, Tabea 1999/C 26 100 S 01:40,12 1
Falk, Marcel 2002/D 17 200 B 04:33,09 1
Falk, Marcel 2002/D 19 50 R 01:06,70 5
Falk, Marcel 2002/D 23 100 F 01:51,46 4
Herbst, Alexander 1997/B 17 200 B 03:05,06 2
Herbst, Alexander 1997/B 21 50 B 00:40,55 1
Herbst, Alexander 1997/B 27 100 B 01:32,27 2
Kohls, Joshua 2001/D 19 50 R 00:53,93 3
Kohls, Joshua 2001/D 21 50 B 01:00,46 3
Kohls, Joshua 2001/D 23 100 F 01:41,32 5
Landsberg, Mirja 1998/B 20 50 R 00:45,32 3
Landsberg, Mirja 1998/B 24 100 F 01:22,61 9
Landsberg, Mirja 1998/B 28 100 B 01:45,97 6
Menking, Tobias 1996/A 19 50 R 00:34,22 1
Menking, Tobias 1996/A 23 100 F 01:07,24 3
Menking, Tobias 1996/A 27 100 B 01:30,31 2
Nell, Hannah 2001/D 20 50 R 00:43,16 1
Nell, Hannah 2001/D 22 50 B 00:50,99 4
Nell, Hannah 2001/D 24 100 F 01:20,13 2
Richert, Noa Noël 2001/D 17 200 B 03:45,97 1
Richert, Noa Noël 2001/D 21 50 B 00:47,64 1
Richert, Noa Noël 2001/D 23 100 F 01:32,42 4
Riemke, Sophie 2000/C 18 200 B 03:46,78 3
Riemke, Sophie 2000/C 22 50 B 00:48,16 5
Riemke, Sophie 2000/C 28 100 B 01:47,20 5
Tewes, Anna-Carina 2002/D 20 50 R 00:50,53 2
Tewes, Anna-Carina 2002/D 22 50 B 00:56,84 4
Tewes, Anna-Carina 2002/D 24 100 F 01:34,59 2
Urbrock, Lea 2002/D 18 200 B 04:02,81 2
Urbrock, Lea 2002/D 22 50 B 00:54,89 3
Urbrock, Lea 2002/D 28 100 B 01:58,26 4
1. Mannschaft mixed 29 8×50 L 05:19,98 5

und hier das gesamte Protokoll: Protokoll Diepholz 2012

 Posted by at 16:23

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)