Sep 182012
 

Kaum hat das Training wieder begonnen, da stand der erste Wettkampf schon wieder an.

Eine kurze, aber recht anstrengende Woche des Trainings haben die Kids in Syke absolviert und konnten dann bei den Kreissprintmeisterschaften testen, was denn so nach fast 6 Wochen Trainingspause noch geht- schwimmt. Zum Glück wurden nur die 50m Strecken in allen Lagen geschwommen, sowie die 100m Lagen. Für die Staffeln ging es noch über4x50m Lagen und 4x50m Freistil an den Start.


Als Überraschung nach den Sommerferien, war es sicherlich, dass Mona Martens den Sprung wieder ins Wasser wagte. Kurz vor den Ferien hat sie mit dem Training begonnen und hat sich mit einigen Wasserballern in den Sommerferien zum Training getroffen. Der Start auf Kreisebene war gar nicht schlecht. Nun hoffen wir, dass das regelmäßige Training sich auch in neuen Bestzeiten widerspiegelt.

Bei sonnigem Wetter machten sich ca. 140 SchwimmerInnen aus den 8 Vereinen des Doppelkreises Syke/Diepholz auf den Weg ins Hallenbad Syke. 14 Wettkämpfe versprachen viele spannende Läufe. Das hat auch einige ehemalige Schwimmer dazu bewegt, sich die Entwicklung in den Schwimmvereinen zu betrachten und den Einen oder Anderen bei seinem Wettkampf anzufeuern.

Und hier die Zitate unserer SchwimmerInnen zu dem Wettkampf:

Erster Wettkampf in der neuen, kurzen Saison 2012 / 2013. Wie hast Du Deinen Start, in die Saison, empfunden? Warst du zufrieden mit Deiner Leistung?

Ich empfand den ersten Wettkampf als gelungen. Die Stimmung war sehr gut. (Alex)

Der Wettkampf war extrem gut und vor allem die Staffeln haben gezeigt, dass wir trotz der kurzen Vorbereitung, sehr gut trainiert haben. Es war sehr gut. (Tobi)

Der Wettkampf war allgemein cool. Aber ich war mit meiner Leistung nicht zufrieden. (Arne)

Es war eine lockere Atmosphäre und es hat Spaß gemacht. Ich war mit meiner Leistung nicht so zufrieden. (Jessica)

Es war eine lockere Atmosphäre in der man viel Spaß haben konnte und man sich gut konzentrieren konnte. Es hat viel Spaß gemacht. Ich bin mit meinen Leistungen einigermaßen zufrieden. (Christin)

Ich war mit meiner Leistung einigermaßen zufrieden, aber für den ersten Wettkampf war es okay. (Stefania)

Ich war mit meiner Leistung teilweise zufrieden (Annick)

Ich war mit meiner Leistung zufrieden (Anna-Carina)

Ich fand meine Leistung gut (Lukas)

Ich bin zufrieden mit meiner Leistung (Noa Noel)

Für meinen ersten Start seit 4 Jahren waren meine Leistungen, glaube ich, schon ganz okay… aber besser geht immer 😉 (Mona)

Erstmal: Syke ist wieder da! Das hofft auf eine gute Saison. Ansonsten waren die Kreismeisterschaften der Generationen sehr erfolgreich,- doch das Beste war die Currywurst. (Ole)

Ich fand meinen Start in die Saison gut!!! Ja, ich war zufrieden mit meiner Leistung!!! (Lilly)

Ich fand den Wettkampf sehr gut. Ich bin meiner Leistung sehr zufrieden. (Lea)

Ich habe leider keine Medaillen gewonnen. (Marcel)

Der Start ging so. Aber ich habe keine Medaille gewonnen. (Joshua)

Die Staffeln hatten schon einen besonderen Charme. Als Trainer am Beckenrand würde man ja gerne manchmal eine etwas klarere Entscheidung sehen, aber die Spannung ist auch Nervenkitzel, den man braucht. Vor allem, wenn es dann noch mit Medaillen für die Truppe belohnt wird. Dann hat man gleich wieder mehr Lust zum nächsten Training, auch wenn dann wieder gemurrt wird, weil die Abgangszeiten soooo schnell sind. 😉 (Anja)

Hier die Anlagen:

Kreissprintmeisterschaften in Syke2012

Protokoll Kreissprint2012