Termine 2018 komplett

Januar 2018

Am 20. und 21. Januar 2018 fanden in Hildesheim die Bezirksmeisterschaften lange Strecke und die der Masters statt.

Auf der langen Strecke traten Mathis- Fynn Dunker und Lia Longardt für die SG Syke / Barrien jeweils über die 400m Lagen an. Am folgenden Tag  schwamm Tina Brandes bei den Masters zum ersten Mal auf Bezirksebene mit.

Lia konnte ihre Zeit von der Langstrecken Challenge vom 17.12.2017 in Sulingen noch einmal um knapp 3 Sekunden auf 06:46,50 min verbessern. Ein paar Läufe später erschwamm Mathis- Fynn ebenfalls eine neue Bestzeit. Auch er verbesserte seine Zeit um 3 Sekunden, die neue persönliche Bestzeit lautet nun 05:47,84 min. Damit wurde er in seinem Jahrgang (2003) Vizebezirksjahrgangsmeister.

Tina Brandes nahm an dem Brustmehrkampf (25m, 50m und 100m) der Masters teil und wagte sich über 50m Rücken an den Start. Zwar blieb sie hinter ihren Bestzeiten zurück, konnte in ihrer Altersklasse im Brustmehrkampf dennoch die Goldmedaille erschwimmen. Den 2. Platz in ihrer Altersklasse belegte sie auf der Rückenstrecke. Hierzu sei anzumerken, dass sie diese Strecke nach etwas Überredungskunst zum ersten Mal im Wettkampf geschwommen ist. In den Tagen vorher wurde reichlich an der Ausführung der Wende geübt.

Protokoll

Meldeergebnis

Februar 2018

Nienburg

Wesavi Nienburg
Mindener Landstr. 22a, 31582 Nienburg

Ergebnisliste

Protokoll

Meldeergebnis

Ausschreibung

Nach aufregenden 5 Läufen standen die Ergebnisse der Familienstaffel fest. Mit insgesamt 19 Staffel hat sich wieder gezeigt, das dies ein interessanter Wettkampf ist, an dem eben Alle teilnehmen können. Wobei auch die Möglichkeit genutzt wurde, familienübergreifend eine Staffel zu bilden. Nach einer kurzen Pause konnten alle Teilnehmer, unter Beifall der anderen Teilnehmer, stolz ihre Urkunde in Empfang nehmen.

Ergebnis Familienstaffel

Alle weiteren Ergebnisse werden auf der SG Feier am 07.03.2018 bekanntgegeben

Meldeergebnis

Braunschweig

Landesjugendtag 2018 in Aurich

Die Schwimmjugend Niedersachsen hatte am 17. und 18. Februar 2018 nach Aurich eingeladen, um mit den jugendlichen Schwimmern aus Niedersachsen 2 tolle Tage zu verbringen. Diverse Workshops waren im Angebot verbunden mit jeder Menge Spaß.

Unsere SG war durch die Jugendsprecher Urs und Tina vertreten. Als ersten Workshop probierten wir uns beim Siebdruck aus. Hierbei haben wir uns zunächst ein eigenes Motiv gesucht, dieses dann ausgeschnitten und anschließend im Siebdruckverfahren auf einen Jutebeutel gedruckt. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Ein weiterer Workshop befasste ich mit dem Thema „Rassismus im Verein“. Hierbei wurde zunächst überlegt, was jeder einzelne von den Teilnehmern unter dem Begriff versteht. Im zweiten Schritt sollte jeder bei dem Workshop vertretene Verein aufzeigen, inwieweit dort bereits Berührungspunkte mit Rassismus bestanden oder bestehen. Letztlich wurde gemeinsam überlegt, wie man agieren kann, wenn man bei sich im Verein oder in der Trainingsgruppe eine Art von Rassismus feststellt.

Es hat sich in der Runde gezeigt, dass die Teilnehmer in ihren Vereinen sehr konsequent gegen Ungerechtigkeiten etc. einschreiten und diese quasi im Keim ersticken.

Folgende Workshops waren noch im Angebot; Escape Game, Tanz mal drüber nach und Ballontiere. Der Workshop Abenteuerspielplatz Turnhalle konnte leider nicht stattfinden, da die Halle belegt war.

Nach dem Abendessen ging es zur Poolparty in das nahe gelegene Hallenbad. Für Jeden war etwas dabei – ob Springen vom Turm, Wasserball oder das gemütliche Unterhalten im Wasser.

Anschließend ging es in die Kellerdisco der Jugendherberge. Jeder kam auf seine Kosten und die Gespräche mit den anderen Vereinsvertretern und Jugendlichen wurde nahtlos fortgesetzt.

Sonntag nach dem Frühstück fand der offizielle Teil des Landesjugendtages statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Wahlen zum stellvertretenden Landesjugendwart, dem Bereich Finanzen und dem Bereich Rahmenprogramme. Zudem gab es einen kleinen Ausblick zum Jahr 2018. In Planung ist eine NightSwimChallenge, einen Trendsporttag sowie Fortbildungen für Engagierte in der Jugendarbeit.

Der Wanderpokal für den teilnehmerstärksten Verein ging dieses Jahr an die SG Diepholz mit 8 Teilnehmern.

Der Landesjugendtag 2019 wird vermutlich in Verden stattfinden. Das genaue Datum wird noch zeitgerecht bekannt gegeben.

Alles in Allem hatten wir ein super Wochenende mit vielen altbekannten und auch neuen Gesichtern. Wir fahren nächstes Jahr auf jeden Fall wieder hin.

Nettebad Osnabrück
Im Haseesch 6, 49090 Osnabrück

Es war ein sehr stimmungsvoller Wettkampf. Dazu haben vor allem die Vereine aus den Niederlanden  beigetragen.

Unser kleines Team, das die Möglichkeit für Zeiten in Richtung Norddeutsche Meisterschaften haben sollte (50m Bahn) oder noch kurz Bezirksmeisterschaften, war leider Saisonbedingt stark angeschlagen an den Start gegangen. Umso mehr erfreuten die Finalteilnahmen von Melina Falk und Eva-Sophie Tewes.

Dabei konnte Melina bei den 50m Brust nicht nur den Pokal für den 3. Platz in Empfang nehmen, sie erschwamm auch die Pflichtzeit für die Norddeutschen Meisterschaften im April. Eva-Sophie hatte über die 50m Freistilstrecke die Zeit bereits im Dezember ereicht.

Damit die Vitamine nicht zu kurz kamen, hat ein Sponsor für kostenlose Smoothies während der Veranstaltung gesorgt. Diese wurden gerne getrunken.

Protokoll

Ergebnisliste

Hinweise Schwimmmeeting Nettebad

Meldeergebnis Abschnitt1

Meldeergebnis Abschnitt2

Meldeergebnis Abschnitt3

Meldeergebnis Abschnitt4

Ausschreibung

März 2018

Dillertal

Am 07.03.2018 wurde beim Frühlingsfest der SG Syke / Barrien in Wessels Hotel das Geheimnis um die SG Meisterschaft gelüftet.

Zur Eröffnung gab es einleitende Worte von Silke Landsberg, der Spartenleiterin des TSV Barrien. Nach der Vorstellung unserer Übungsleiter durch Silke Landsberg übergaben die beiden Jugendvertreter Christina Brandes und Urs Hinze die Teilnahmeurkunden an alle anwesenden Schwimmerinnen und Schwimmer.

Alle Schwimmerinnen und Schwimmer bis 10 Jahre bekamen zusätzlich noch einen Lolly in den Vereinsfarben des TSV Barrien / TuS Syke.

Anschließend wurden Mila Carlotta Schweers und Anton Teichert von unserer Schwimmwartin Anja Maaß auf die Bühne gebeten, wo ihnen eine Medaille als jüngste Schwimmerin / jüngster Schwimmer überreicht wurde. Für die beste Breitensportlerin Katharina Zühlke und den besten Breitensportler Jonah Langhans gab es neben einem Wanderpokal ebenfalls eine Medaille. Eine Medaille gab es ebenso für die beste Leistung bei den Masters. Diese Auszeichnung ging in diesem Jahr an Verena Schefter.

Als Höhepunkt der Veranstaltung wurden die besten 10 Schwimmerinnen und die besten 10 Schwimmer der SG Meisterschaft durch unsere Jugendvertreter mit einer Urkunde und einer Medaille geehrt. Für die ersten drei Plätze gab es zusätzlich noch einen Wanderpokal den es im nächsten Jahr zu verteidigen gilt. Platz 1 belegte Emilie Schefter und Frederic Freund. Die Pokale für Platz 2 gingen an Dorina Santa und Mathis-Fynn Dunker. Platz 3 erreichten Finja Hüneke und Julian Schefter.

Während der Veranstaltung konnten alle Anwesenden noch einmal die Meisterschaftsveranstaltung auf der Leinwand nachvollziehen. Hier liefen die von Thorsten Brändle gemachten Bilder in einer Dia Show.

Alle Ergebnisse können in den Ranglisten für weiblich und männlich nachgelesen werden.

Rangliste-weiblich

Rangliste-männlich

Frühlingsfest 2018

 

Frühlingsfest 2018

Hallenbad Barrien
Glockenstr. 16, Syke-Barrien

  • Blackligt-Action im Schwimmbecken
  • Musik, Snacks, Challenges

April 2018

Mai 2018

Juni 2018

Twistringen

Emden

August 2018

Freibad Weyhe, Am Neddernfeld 80, 28844 Weyhe-Kirchweyhe

Ausschreibung

September 2018

Sulingen

Oktober 2018

Wagenfeld

Hannover

Hannover

November 2018

Syke

Osnabrück

Hannover

Dezember 2018

Bremen

Sulingen